Direkt zum Seiteninhalt springen

Hättest du's gewusst? In Smartphones, Waschmaschinen und sogar in Autos verstecken sich kleine Computer. Sie scheinen wie von selbst zu arbeiten. Woher wissen sie, was wir von ihnen wollen? Auch ihre Sprache klingt fremd. Was sie uns wohl zu sagen haben?
Gehe mit deinen Schüler:innen der Klassen 3 und 4 auf Abenteuerreise. Entdeckt gemeinsam das Land der Nullen und Einsen und findet Antworten auf eure Fragen.

Direkt loslegen

Praktisch für den Unterricht

Das Bildungsangebot "Informatik als Abenteuer" versorgt dich mit kostenlosem Unterrichtsmaterial zu digitalen Themen. Nutze es für Schüler:innen der Klassen 3 und 4. Ihr braucht keinen Computer und entscheidet selbst, welche und wie viele Themen ihr behandelt.

Und so geht's:

  1. Ein Thema wählen.
  2. Das passende Materialpaket als PDF oder Textdatei herunterladen.
  3. Material wie etwa Arbeitsblätter, Impulse und mehr im Unterricht nutzen.

Thema wählen

Materialpaket herunterladen

Verschiedene Materialien aus dem Paket Computer

© Fotos:unsplash.com, Illustrationen: Wigwam eG, Berlin / © 2023 Stiftung Kinder forschen

Computer: Steckt da ein Computer drin?

Die Kinder überlegen, in welchen Alltagsgeräten sich kleine Computer verstecken. Dafür sammeln sie zu Hause oder auf dem Weg zur Schule Geräte und gestalten ein Plakat. So entwickeln sie ein Verständnis dafür, dass Computer und Informatik unseren Alltag prägen.

Nutze dieses Material mit Schüler:innen der Klassen 3 und 4 für eine informatische Bildung ohne Computer. Gestalte 1-3 Schulstunden in den Fächern Kunst, Sachkunde, Lebenskunde oder Technik.

Mit im Paket ist ein Leitfaden zur Unterrichtsbegleitung, der Lernziele beschreibt und Anregungen für den Unterricht gibt.

Grundvorstellungen der Informatik, die mit dem Material entwickelt werden:

  • Computer sind Teil unseres Alltags.
  • Computer unterscheiden sich von elektrotechnischen Geräten.
  • Computer arbeiten mit Strom.

Materialpaket "Computer" herunterladen (zip, 15.57 Mb)
Leitfaden für Lehrkräfte, Arbeitsblätter, Wimmelbild

OER-Paket "Computer" herunterladen
Offene Textdatei zur freien Bearbeitung


Verschiedene Materialien aus dem Paket EVA-Prinzip

© Fotos: unsplash.com, Illustrationen: Wigwam eG, Berlin / © 2023 Stiftung Kinder forschen

EVA-Prinzip: Wer ist die geheimnisvolle EVA?

Um herauszufinden, wie ein Computer arbeitet, malen die Kinder ihren eigenen Traumcomputer und teilen ihre Ideen. Mit Bildkarten erforscht ihr das Grundprinzip Eingabe, Verarbeitung, Ausgabe (kurz: EVA) leicht verständlich.

Nutzt dieses Material mit Schüler:innen der Klassen 3 und 4 für eine informatische Bildung ohne Computer. Gestalte 1-2 Schulstunden in den Fächern Sachkunde, Kunst oder Technik.

Mit im Paket ist ein Leitfaden zur Unterrichtsbegleitung, der Lernziele beschreibt und Anregungen für den Unterricht gibt.

Grundvorstellungen der Informatik, die mit dem Material entwickelt werden:

  • Computer arbeiten mit Strom.
  • Computer sind nach dem Prinzip Eingabe, Verarbeitung und Ausgabe aufgebaut (EVA-Prinzip).

Materialpaket "EVA-Prinzip" herunterladen (zip, 3.51 Mb)
Leitfaden für Lehrkräfte, Arbeitsblätter, Impulse

OER-Paket "EVA-Prinzip" herunterladen
Offene Textdatei zur freien Bearbeitung


Verschiedene Materialien aus dem Paket Binärcode

© Fotos: unsplash.com, Illustrationen: Wigwam eG, Berlin / © 2023 Stiftung Kinder forschen

Binärcode: Könnt ihr den Code knacken?

Wie spricht ein Computer? Das finden die Kinder hier heraus, indem sie es selbst ausprobieren. Dafür ver- und entschlüsseln sie Zahlen und Buchstaben wie ein Computer. 

Nutze dieses Material mit Schüler:innen der Klassen 3 und 4 für eine informatische Bildung ohne Computer. Gestalte 1-3 Schulstunden in den Fächern Kunst, Sachkunde, Lebenskunde oder Technik.

Mit im Paket ist ein Leitfaden zur Unterrichtsbegleitung, der Lernziele beschreibt und Anregungen für den Unterricht gibt.

Grundvorstellungen der Informatik, die mit dem Material entwickelt werden:

  • Computer arbeiten auf der Basis von Binärcode.
  • Binärcode besteht aus zwei Zahlen bzw. Zuständen: 0 und 1.
  • Alle Informationen, die ein Computer verarbeitet, werden in 0 und 1 umgewandelt.

Materialpaket "Binärcode" herunterladen (zip, 1.76 Mb)
Leitfaden für Lehrkräfte, Arbeitsblätter, Impulse

OER-Paket "Binärcode" herunterladen
Offene Textdatei zur freien Bearbeitung


Verschiedene Materialien aus dem Paket Pixel

© Fotos: unsplash.com, Illustrationen: Wigwam eG, Berlin / © 2023 Stiftung Kinder forschen

Pixel: Wie malt ein Computer?

Warum seht ihr kleine Punkte, wenn ihr nah an den Fernseher geht und wie entstehen digitale Bilder? Um das herauszufinden, knobeln die Kinder zu verpixelten Bildausschnitten, malen selbst Pixelbilder wie ein Computer und codieren Farben.

Nutze dieses Material mit Schüler:innen der Klassen 3 und 4 für eine informatische Bildung ohne Computer. Gestalte 2-3 Schulstunden in den Fächern Sachkunde, Mathe, Kunst oder Technik.

Mit im Paket ist ein Leitfaden zur Unterrichtsbegleitung, der Lernziele beschreibt und Anregungen für den Unterricht gibt.

Grundvorstellungen der Informatik, die mit dem Material entwickelt werden:

  • Computerbilder bestehen aus vielen verschiedenen Bildpunkten, den Pixeln.
  • Alle Bilddaten müssen zur automatisierten Verarbeitung in 0 und 1 umgewandelt bzw. codiert werden (Binärcode).
  • Diese Kette aus Nullen und Einsen kann von einem digitalen Gerät auf ein anderes übertragen werden (Datenübertragung).

Materialpaket "Pixel" herunterladen (zip, 2.25 Mb)
Leitfaden für Lehrkräfte, Arbeitsblätter, Malvorlagen

OER-Paket "Pixel" herunterladen
Offene Textdatei zur freien Bearbeitung


Verschiedene Materialien aus dem Paket Internet

© Illustrationen: Wigwam eG, Berlin / © 2023 Stiftung Kinder forschen

Internet: Wie reisen Daten?

Das Internet gehört zu unserem Alltag. Wir kommunizieren darüber, suchen nach Informationen, speichern Fotos, schauen Filme oder kaufen darüber ein. Um herauszufinden, wie das überhaupt funktioniert, bauen die Kinder das Internet als Modell nach. Entdeckt gemeinsam, wie das Internet aufgebaut ist und was bei Störungen passiert. 

Nutze dieses Material mit Schüler:innen der Klassen 3 und 4 für eine informatische Bildung ohne Computer. Gestalte 2-3 Schulstunden in den Fächern PC/ITG, Mathe, Sachkunde, Deutsch oder Kunst.

Mit im Paket ist ein Leitfaden zur Unterrichtsbegleitung, der Lernziele beschreibt und Anregungen für den Unterricht gibt.

Grundvorstellungen der Informatik, die mit dem Material entwickelt werden:

  • Computer sind über das Internet miteinander verbunden.
  • Über eine Verbindung mit einem Provider kann ein Computer ins Internet gehen.
  • Mit dem Internet kann man viele verschiedene Dinge tun.
  • Verschiedene Geräte können mit dem Internet verbunden sein und darüber kommunizieren.

Materialpaket "Internet" herunterladen (zip, 3.15 Mb)
Leitfaden für Lehrkräfte, Arbeitsblätter, Internetschaubild

OER-Paket "Internet" herunterladen
Offene Textdatei zur freien Bearbeitung


Verschiedene Materialien aus dem Paket Algorithmus

© Illustrationen: Wigwam eG, Berlin / © 2023 Stiftung Kinder forschen

Algorithmus: Kannst du das Chaos ordnen?

Computer arbeiten scheinbar wie von selbst, denn dahinter verbergen sich Algorithmen. Anhand einer Alltagssituation tauchen die Kinder in das Thema ein und mit tierischen Bildkarten oder dem eigenen Körper verstehen sie, wie Computer Daten sortieren (Sortiernetzwerk).

Nutze dieses Material mit Schüler:innen der Klassen 3 und 4 für eine informatische Bildung ohne Computer. Gestalte 2-3 Schulstunden in den Fächern Mathe, Sachkunde, Deutsch oder Sport.

Mit im Paket ist ein Leitfaden zur Unterrichtsbegleitung, der Lernziele beschreibt und Anregungen für den Unterricht gibt.

Grundvorstellungen der Informatik, die mit dem Material entwickelt werden:

  • Computer arbeiten nicht von selbst, sondern auf der Basis von Programmen.
  • Ein Programm besteht aus einer Kette von Handlungsanweisungen.
  • Diese Handlungsanweisungen müssen eindeutig formuliert sein.
  • Beim Sortieren vergleicht ein Computer einzelne Elemente nach bestimmten Kriterien.

Materialpaket "Algorithmus" herunterladen (zip, 6.25 Mb)
Leitfaden für Lehrkräfte, Sortiernetzwerk, Bildkarten

OER-Paket "Algorithmus" herunterladen
Offene Textdatei zur freien Bearbeitung


Verschiedene Materialien aus dem Paket Programmieren

© Fotos: unsplash.com, Illustrationen: Wigwam eG, Berlin / © 2023 Stiftung Kinder forschen

Programmieren: Kannst du dem Roboter helfen?

Computer arbeiten auf Basis von Algorithmen und Programmen, die in Programmiersprachen geschrieben werden. Indem die Kinder selbst einfache Handlungsabfolgen (Programme) schreiben und einem Roboter helfen, den Weg nach Hause zu finden, erforschen sie das Thema.

Nutze dieses Material mit Schüler:innen der Klassen 3 und 4 für eine informatische Bildung ohne Computer. Gestalte 2-3 Schulstunden in den Fächern Mathe, Sachkunde, Deutsch oder Sport.

Mit im Paket ist ein Leitfaden zur Unterrichtsbegleitung, der Lernziele beschreibt und Anregungen für den Unterricht gibt.

Grundvorstellungen der Informatik, die mit dem Material entwickelt werden:

  • Computer arbeiten nicht von selbst, sondern auf der Basis von Programmen.
  • Programme bestehen aus einer Kette von Handlungsanweisungen.
  • Diese Handlungsanweisungen müssen eindeutig formuliert sein.
  • Wenn die Handlungsanweisungen fehlerhaft sind, werden diese nicht oder falsch ausgeführt.

Materialpaket "Programmieren" herunterladen (zip, 3.97 Mb)
Leitfaden für Lehrkräfte, Arbeitsblätter, Programmierfeld

OER-Paket "Programmieren" herunterladen
Offene Textdatei zur freien Bearbeitung


Verschiedene Materialien aus dem Paket KI

© Fotos: unsplash.com, Illustrationen: Wigwam eG, Berlin / © 2023 Stiftung Kinder forschen

Künstliche Intelligenz: Wie schlau ist ein Computer?

Künstliche Intelligenz (KI) steckt in Computerprogrammen, wie zum Beispiel in Wetterberichten. Seit Kurzem kann KI komplexe Aufgaben lösen und soll menschliches Denken imitieren. Mit einfachen Aufgaben erforschen die Kinder wie schlau ein Computer ist.

Nutze dieses Material mit Schüler:innen der Klassen 3 und 4 für eine informatische Bildung ohne Computer. Gestalte 2-3 Schulstunden in den Fächern PC/ITG, Mathe, Sachkunde oder Deutsch.

Mit im Paket ist ein Leitfaden zur Unterrichtsbegleitung, der Lernziele beschreibt und Anregungen für den Unterricht gibt.

Grundvorstellungen der Informatik, die mit dem Material entwickelt werden:

  • Mit KI lösen Computersysteme komplexe Aufgaben selbstständig.
  • KI versucht, menschliche Intelligenz zu imitieren.
  • Sie unterscheidet sich aber stark von menschlicher Intelligenz.
  • Damit eine KI Aufgaben intelligent lösen kann, braucht sie viele Daten. Je mehr Daten sie erhält, desto besser wird die KI.

Materialpaket "Künstliche Intelligenz" herunterladen (zip, 1.44 Mb)
Leitfaden für Lehrkräfte, Arbeitsblätter, Wortwolke

OER-Paket "Künstliche Intelligenz" herunterladen
Offene Textdatei zur freien Bearbeitung

Direkt loslegen

Zurück zum Seitenanfang